Über uns

die Kfz-Werkstatt Konrad

Über die Kfz-Werkstatt Konrad

Die Geschichte unserer Firma reicht bis ins Jahr 1919 zurück. In diesem Jahr eröffnete Franz Konrad der Großvater des heutigen Firmeninhabers Karl-Heinz Konrad eine mechanische Werkstatt in der Krumbacher Straße 12. Der Standort des Geschäftsbetriebes wurde bereits 1920 in die Annastraße 229 verlegt. An der Einfahrt zur Werkstatt war eine Tankstelle von Stellin (heute Shell) installiert.

Im Jahre 1928 errichtete der Gründer Franz Konrad eine private Kraftfahrschule in Günzburg/Donau in der Augsburger Straße 16. Das war die einzige Fahrschule vor dem 2. Weltkrieg im Landkreis Günzburg. Schon damals wurden pro Jahr fast 100 Fahrschüler ausgebildet.

Am 21. März 1939 erlag der Gründer Franz Konrad einem Herzinfarkt und Rosa Konrad führte den Betrieb bis zur Heirat mit Hans Mittermair im Jahr 1940 weiter. Nach den schweren Kriegsjahren wurden durch die Firma zuerst fast nur Wagen der amerikanischen Soldaten repariert. Die Zeiten besserten sich und das Geschäft war so gut, dass man ein Grundstück zur Geschäftsvergrößerung suchte. Zudem war die Betriebsstätte in der Annastraße den Anwohnern ein Dorn im Auge.

Nach vielen vergeblichen Versuchen ein Grundstück zu erwerben - als man sich schon gezwungen sah mit auswärtigen Grundstückseigentümern Verhandlungen zu führen - überließ der damalige Bürgermeister Demharter im Jahr 1963 der Firma ein Bauland in der Krumbacher Straße zum Ankauf. Im Jahr 1963 wurde eine Tankstelle errichtet. Damit war der Grundstein für eine komplette Betriebsverlagerung gelegt. Dieser Umzug wurde nach und nach vollzogen.

Franz Konrad Junior und Karl Konrad wurden 1965 Teilhaber der Firma und die Firmenbezeichnung wurde in Fa. Mittermair u. Söhne gewandelt. Durch den steigenden Wohlstand im Land konnten sich immer mehr Bürgern ein eigenes Auto leisten und so wurde 1968 eine neue größere und modernere Werkstatt gebaut.

1975 schied Hans Mittermair aus der Firma aus. Die Teilhaber waren nun Fanz und Karl Konrad und die Firma wurde in Autohaus Konrad u. Co umbenannt. Auf ein der Zwischenzeit hinzugekauftes Grundstück wurde in den Jahren 1975 und 1976 ein Ausstellungsraum sowie ein Betriebs- und Verkaufsbüro gebaut.

Seit dem 01.01.1990 befindet sich die Firma Konrad nun in der Hand von Karl-Heinz Konrad Kfz-Meister und Betriebswirt des Handwerks und wird somit in der 3. Generation weitergeführt.

Die Marke Fiat wurde seit 1952 bis ins Jahr 2014 durch das Unternehmen vertrieben. Die Vertretung über einen so langen Zeitraum beweist gegenseitiges partnerschaftliches Vertrauen. Viele Kunden sind mit uns und Fiat zufrieden. Zum Beispiel kaufte Herr Christoph Lechner bei uns 15 Autos der Marke Fiat. Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Kunden für Ihre Treue bedanken und versprechen auch in Zukunft im Sinne unserer Kunden zu handeln.

Ab 2014 waren wir Service-Partner der Marke Fiat.

Seit Februar 2016 sind wir nun eine Kfz-Werkstatt im AUTO CHECK Verbund.

© 1999-2014 Autohaus Konrad · Krumbacher Str. 54 · 89335 Ichenhausen
    Telefon (0 82 23) 96 71 -0 · Fax (0 82 23) 33 30· Email: info@automobile-konrad.de

Design und Programmierung Local-Network